Der bekannte österreichische Kunstsammler Prof. Essl spendet einen Teil seiner Sammlung an Asyl in Not.
Eine Collage von zu versteigernden Werken, u.a. von Marc Chagall.

Asyl in Not versteigert 110 Druckgrafiken aus der Sammlung Essl.
Sie können unsere Auktion am
Di, 22. 6., persönlich im Schömerhaus in Klosterneuburg besuchen, oder ab sofort online auf unserer Website ein Gebot abgeben. Mit dabei sind Werke von Marc Chagall, Hermann Nitsch und Jonathan Meese. Überzeugen Sie sich selbst von der vielfältigen Auswahl: kunstasyl.at/esslxkunstasyl/

Dienstag, 22. 6. ab 10 Uhr: Besichtigung der Werke und Abgabe von schriftlichen Geboten möglich.
Dienstag, 22. 6. ab 18 Uhr: Live-Auktion mit dem österreichischen Kunstexperten Hans Otto Ressler.

 

Wie?

Persönlich
Wir freuen uns sehr, Sie persönlich bei unserer Live-Auktion im Schömerhaus begrüßen zu dürfen! Alle Kunstwerke werden vor Ort ausgestellt und versteigert.

 

Online
Es gibt auch die Möglichkeit, die Kunstwerke online zu besichtigen und über unsere Website Ihr Gebot abzugeben. Dies ist ab sofort unter kunstasyl.at/esslxkunstasyl/ möglich.

Sobald Sie die Bestätigungs-E-Mail bekommen haben, ist Ihr Gebot bei uns eingelangt und wird am Auktionsabend mit den anderen Geboten abgeglichen. Wenn Ihr Gebot das Höchstgebot ist, werden Sie von uns benachrichtigt.

 

Telefonisch
Melden Sie sich per E-Mail an office@kunstasyl.at für ein telefonisches Kaufgebot an. Teilen Sie uns die gewünschten Objekte und Ihre Rufnummer mit - wir rufen Sie am Auktionsabend an und Sie bieten live am Telefon mit.

 

Sie haben auch die Möglichkeit, einen schriftlichen Kaufauftrag auszufüllen und uns zukommen zu lassen.

Datum Di., 22.06.2021
Einlass 10:00
Ende 21:00
Vorverkauf
Location

Schömerhaus
Aufeldgasse 17-23
3400 Klosterneuburg
Österreich

Website
Facebook
Download
Kaufvertrag_EsslxKunstasyl_2021.pdf
Datei herunterladen